Die Unterschiede zum Training an Land

 

Dank dem Wasserwiderstand benötigen wir einen viermal grösseren Kraftaufwand als an Land. Der Körper arbeitet umso mehr.

 

Der Körper arbeitet umso mehr, je schneller wir die Bewegung im Wasser ausführen = Kräftigung der Muskulatur für ALLE, selbst für Spitzensportler.

 

Je grösser die Fläche des Widerstandes = das Herz-Kreislauftraining wird intensiver.

 

Je nach Vergrösserung der Fläche kann jeder seine persönlichen Grenzen kennen lernen.

 

Bei gleichmässiger Bewegungsausführung im Wasser, werden Agonist und Antagonist gleich strak beansprucht.