Die Unterschiede zum Training an Land

 

 

Das Trägheitsprinzip im Wasser: es muss Kraft aufgewendet werden um:          

 

  • einen ruhenden Körper in Bewegung zu bringen = positive Beschleunigung    
  • einen sich bewegenden Körper zu stoppen = negative Beschleunigung  
  • eine Richtungsänderung zu vollziehen     

 

... ab jetzt ist fertig geschwitzt im Fitnessraum, ab in den Pool   !!!